El Gitano

Mein pferdiger Begleiter war von 1993 bis 2014 El Gitano, ein Trakehner-Wallach, abstammend von Saddam (VA) v. Gharib (VA) und der Elektra von Gelria. Winter-TrakiIch habe mich während meiner Ausbildung zur Pferdewirtin auf dem Ausbildungsgestüt in die Eltern meines Pferdes verliebt und wollte ein Fohlen aus dieser Verpaarung. Am 05. April 1993 wurde dieser Traum wahr und im Alter von 6 Monaten habe ich meinen „Traki“ nach dem Absetzen aus Baden-Württemberg nach Niedersachsen geholt.

Ausbildungsmäßig lief alles ganz leicht bei ihm, nur die Turnieratmosphäre fand er für ein Dressurpferd zu aufregend ☺ und unsere „Dressurkarriere“ lief eher nicht so gut. Okay, mein Nervenkostüm war auch nicht das stabilste…. Im Gelände war er dafür ein Verlasspferd, er war angenehm im Umgang und einfach ein Schatz.

Er war für mich ein ganz tolles Pferd, das seinen Vorruhestand auf der Weide genießen konnte, nachdem er nach einer Brandverletzung am Rücken mit neun Jahren leider immer wieder Probleme mit dem Bewegungsapparat hatte. Ausritte und kleine Einheiten auf dem Platz machten ihm nach wie vor Spaß und man sah und merkte ihm sein Alter definitiv nicht an. Vom Kopf her benahm er sich manchmal eher wie ein Dreijähriger.

 

Traki-8319Leider war er ein „Sarkoid-Pferd“.

Mein Traumpferd hat den Kampf gegen die Sarkoide verloren und ich musste ihn am 3. Dezember 2014 einschläfern lassen. Einer der schlimmsten und traurigsten Tage meines Lebens… Leb wohl, mein großer Freund, Du hinterlässt eine große Lücke!