Aktuelles

Besuch in der Welpenschule II

Bei wiederum nicht besonders schönem Wetter habe ich den Welpenkurs das zweite Mal besucht. Aber immerhin hat es dieses Mal nicht geschneit 🙂 Es waren auch zwei weitere Welpen dazugekommen: Die halbjährige Dackelhündin Frieda und die (noch) sehr schüchterne Staff-Hündin Ally.

Welpenschule II-5

Dieses Mal gab es was Tolles für die Welpen: Luftballons! Und besonders die kleine Angel fand die richtig super und spielte begeistert mit den bunten Bällen Hundefußball.

Welpenschule II-6

Welpenschule II-7

Die anderen Welpen konnten sich ebenfalls für die lustigen Ballons begeistern.

Welpenschule II-3

Auch sonst kamen Spiel und Spaß nicht zu kurz. Lotte spielte begeistert mit der kleinen Dackeline Frieda, die das auch ganz toll fand, auch wenn sie zwischendurch in den Hovawart-Schwitzkasten genommen wurde.

Welpenschule II-8

Welpenschule II-9

Ally war noch ein bisschen zurückhaltend und guckte sich die wilde Truppe erst einmal aus sicherer Entfernung genau an.

Welpenschule II-14

Aber Angel nahm sie unter ihre Fittiche und sagte ihr hier wohl, dass sie ruhig mitspielen könne, alle wären toll.

Welpenschule II-4

Welpenschule II-10

Welpenschule II-11

Lotte war immer am Gucken, wo viel los ist und wo sie sich ins Getümmel stürzen kann. Hatte sie was entdeckt, ging es auch schon los.

Welpenschule II-18

Welpenschule II-19

Welpenschule II-16

Zwischendurch wurde natürlich von allen auch geguckt, ob nicht irgendwo ein paar Leckerlies aus der Tasche gefallen waren. Sicher lohnte sich die Suche 🙂

Welpenschule II-12

Welpenschule II

Welpenschule II-2

Angel war voll in ihrem Element. Der kleine weiße Kugelblitz fegte über den Platz und war auch immer auf der Suche nach Spiel, Spaß, Spannung und Action.

Welpenschule II-15

Und dann nutzte sie die Chance, Dackel Frieda „zur Strecke zu bringen“ 🙂

Welpenschule II-20

Eine der beiden Leonbergerinnen guckte dann zum Ende der Spielzeit, ob sie nicht noch einen heilen Ballon finden kann, aber alle Luftballons waren in der Zwischenzeit den spitzen Welpenzähnen zum Opfer gefallen. Für die Welpen war das eine schöne Übung, dass man sich bei einem lauten Knall nicht fürchten muss, sondern das Ganze mit Spiel und Spaß verbunden ist.

Welpenschule II-13

Und auch Ally war am Ende der Spielstunde schon ein bisschen lockerer und guckte schon viel offener auf die Gruppe.

Welpenschule II-17

Ich bin sicher, wenn ich das nächste Mal mitfahre, wird sie genau wie die Anderen herumtoben und ganz viel Spaß haben.

0 Kommentare zu “Besuch in der Welpenschule II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + vierzehn =